FAK
Online-Services
Familienausgleichskasse
Familienzulagenregister
Informieren Sie sich hier über einen bestehenden Familienzulagenbezug.
Glossar
Die Spida Familienausgleichskasse ist ein von Arbeitnehmern und Arbeitgebern paritätisch getragener Genossenschaftsverband. Dieser gründet auf der Idee der Solidarität und des Ausgleichs im Gewerbe. Die Spida Familienausgleichskasse bezweckt die Durchführung des Bundesgesetzes über die Familienzulagen (FamZG) unter Berücksichtigung der kantonalen Familienzulagengesetze sowie der verschiedenen Vollzugsverordnungen.

Die Leistungen werden ausschliesslich durch die Beiträge der Arbeitgeber finanziert. Seit Ihrer Gründung im Jahr 1942 ist die Spida Familienausgleichskasse gesamtschweizerisch tätig. Das bedeutet, dass sie in fast allen Kantonen (25 Kantone) anerkannt ist und mit 25 verschiedenen kantonalen Gesetzen, Verordnungen und Rechtsprechungen arbeitet. Dieses Know-how stellen wir vollumfänglich in den Dienst der Kunden.

Neben den kantonalen Familienzulagen werden gesamtarbeitsvertragliche Sozialleistungen wie überobligatorischer Militärersatz oder Absenzentschädigungen durch die Sozialfonds der einzelnen Trägerverbände ausgeglichen. Massgebend sind die Leistungskataloge der jeweiligen Trägerverbände.
Die Durchführung dieses Ausgleichs erfolgt durch die Spida Familienausgleichskasse. Das Vermögen der Spida Familienausgleichskasse (inkl. Vermögen der Sozialfonds) wird nach anerkannten Grundsätzen von Sicherheit und Rendite verwaltet.
23308
© 2008 | Spida
Created by medialink
Aktuell
November 2016
Familienausgleichskasse
Erhöhung der Familienzulagenleistungen ab 1. September 2016 / 1. Januar 2017
Lehrstellen schaffen
«Eine gemeinsame Aktion...»
Mail senden
Lesezeichen setzen
Drucken